Mineralwasser-Weg

Der Mineralwasserweg besteht neben der Wanderroute auf den Gebieten von Scuol, Tarasp, Ftan und Sent aus verschiedenen Stationen, an welchen bei den Quellfassungen oder Brunnen zweisprachige Tafeln (romanisch/deutsch) über Name, Quelltyp, wichtigste Inhaltsstoffe und Eigenschaften der jeweiligen Quellen informiert wird. Kurze literarische Zitate aus Gedichten und Prosawerken verschiedener Jahrhunderte auf den Tafeln machen zudem die poetische und symbolische Dimension des Elements Wasser und der Quellen spürbar.